Christof Hamann - © NULL

Christof Hamann

Christof Hamann wuchs am westlichen Ende des Bodensees auf und arbeitete jahrelang in den Ferien als Anleger und Kassierer auf einer Fähre zwischen Bodman und Überlingen. Den Zivildienst verbrachte er am Fuße des Höchsten, was ihm einen neuen Blick auf den See eröffnete. Heute lebt Christof Hamann in Solingen. Er schreibt Romane, teilweise, wie in Seegfrörne von 2001, über seine Heimat und arbeitet als Literaturwissenschaftler an der Universität Wuppertal.