David Herbert Lawrence

D. H. Lawrence, (1885–1930), einer der großen englischen Erzähler der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, wurde durch seinen kontroversen und lange Zeit verbotenen Roman Lady Chatterley’s Lover weltberühmt, dem er seinen Ruf als Dichter freizügig-erotischer Literatur verdankt. Mit Der Mann, der Inseln liebte lässt sich ein anderer D. H. Lawrence entdecken, der sich eine zentrale Frage stellt: Wie kann der Mensch in einer ihn immer mehr einengenden, modernen, rational-industrialisierten Welt seine eigene Freiheit finden?