Matthias Platzeck - © NULL

Matthias Platzeck

Matthias Platzeck, Jahrgang 1953, ist Ministerpräsident von Brandenburg. Als Bürgerrechtler in der DDR, Minister ohne Geschäftsbereich in der Regierung Modrow 1990, Umweltminister seines Bundeslands, Oberbürgermeister von Potsdam, Brandenburger Regierungschef seit 2002 und Vorsitzender der SPD in den Jahren 2005/2006 hat er die Gestaltung der Einheit in den vergangenen zwei Jahrzehnten so unmittelbar erlebt – und geprägt – wie kaum ein anderer Politiker in Deutschland. Gemeinsam mit Peer Steinbrück und Frank-Walter Steinmeier gab er 2007 den Band Auf der Höhe der Zeit: Soziale Demokratie und Fortschritt im 21. Jahrhundert heraus.