Paul Theroux

Paul Theroux, geboren 1941 in Medford, Massachusetts/USA, ist mit mehr als dreißig veröffentlichten Büchern einer der weltweit populärsten US-Gegenwartsautoren. Als Reiseschriftsteller erlangte er Weltruhm. Theroux ist seit 2013 Mitglied der American Academy of Science and Arts. Er lebt mit seiner Familie auf Hawaii und auf Cape Cod. Bei Hoffmann und Campe erschienen von ihm zuletzt der Roman Mutterland (2018) sowie die Reisebücher Ein letztes Mal in Afrika (2017) und Auf dem Schlangenpfad. Als Grenzgänger in Mexiko (2019).
Mehr anzeigen...