Sven Felix Kellerhoff

Sven Felix Kellerhoff, geboren 1971 in Stuttgart, ist Leitender Redakteur für Zeit- und Kulturgeschichte der Welt, der Welt am Sonntag und der Berliner Morgenpost. Er studierte Geschichte und Medienrecht und arbeitete danach als freier Journalist für verschiedene Zeitungen, u. a. für die Berliner Zeitung, die Kölnische Rundschau und die Badische Zeitung. Buchveröffentlichungen (Auswahl): Mythos Führerbunker. Hitlers letzter Unterschlupf (2003), Attentäter (2003), Reichstagsbrand. Die Karriere eines Kriminalfalls (2008), Die Fluchttunnel von Berlin (2008, mit Dietmar Arnold). Kellerhoff lebt seit 1974 in Berlin.