Theodor Storm

Theodor Storm

Theodor Storm, 1817 in Husum geboren, ging in Lübeck zur Schule, studierte in Kiel und arbeitete als Rechtsanwalt in Husum. 1849 wurde er mit »Immensee« (die Novelle erreichte zu seinen Lebzeiten dreißig Auflagen) und einem ersten Gedichtband berühmt. Er starb 1888 nach der Vollendung des »Schimmelreiters«, dessen Veröffentlichung er nicht mehr erlebte. Bei Hoffmann und Campe erschien zuletzt in der Bibliothek des Nordens »Durch die Stille braust das Meer« – ausgewählt nach Thomas Mann (2006).