Erich Segal - © Louis Monier / Bridgeman Images

Erich Segal

Erich Segal (*1937 in Brooklyn) studierte klassische Sprachen und Literatur in Harvard, wo er später eine Professur annahm. Sein berühmtester Roman Love Story erschien erstmals 1970, wurde weltweit mehrfach übersetzt und als einer der größten Kinoerfolge seiner Zeit verfilmt. Neben zahlreichen weiteren Romanen verfasste Segal erfolgreich Drehbücher (u.a. für Yellow Submarine) und wissenschaftliche Schriften. Er verstarb 2010 in London.