Autorin/Autor: Emi Yagi

Frau Shibatas geniale Idee


Genre: Romane & Erzählungen
Erscheinungsdatum 5. Oktober 2021
€21,00
inkl. MwSt. Versandkosten werden beim Checkout berechnet
ISBN:
Format: Hardcover

   Leseprobe

Frau Shibatas geniale Idee ist eine kluge, moderne und feministische Antwort auf tief verankerte patriarchalische Strukturen in der japanischen Gesellschaft – und zugleich ein fulminantes Lesevergnügen! Frau Shibata ist vierunddreißig und arbeitet als Angestellte in einer Firma in Tokyo, in der Männer das Sagen haben. Ständig wird sie herumgeschubst, schlecht behandelt und soll Kaffee kochen. Doch dann hat sie eine geniale Idee: Sie behauptet, schwanger zu sein – und plötzlich wird sie rücksichtsvoll behandelt. Doch wie weit lässt sich dieses Spiel treiben? Frau Shibata geht aufs Ganze, stopft sich die Kleidung aus und ‚erlebt‘ die gesamte Schwangerschaft. Bis schließlich unausweichlich der Moment der Wahrheit naht – und die sieht anders aus, als gedacht.

Aus dem Japanischen von Luise Steggewentz, mit freundlicher Unterstützung der www.litprom.de.

 

Stimmen zum Buch

»Emi Yagis Roman zeigt mit bitterböser Komik die zutiefst sexistische Struktur der japanischen Gesellschaft, die sich obendrein mit einer brutalen Arbeitskultur mischt. Auf dem Höhepunkt des Romans darf eine junge Mutter einen wütenden Monolog in Richtung der chauvinistischen Männer schmettern. (...) Heiterer und zugleich treffsicherer war ein feministischer Text selten.« Literarische Welt daily