Autorin/Autor: Wolf Haas
Genre: Romane & Erzählungen

Verteidigung der Missionarsstellung


€19,90
inkl. MwSt. Bestellung erfolgt Versandkostenfrei
ISBN: 978-3-455-40418-0
Sprache: Deutsch Erscheinungsdatum: 27. August 2012 240 Seiten Coverdownload

Dieser Titel ist im Buchhandel erhältlich.

"Als ich mich das erste Mal verliebte, war ich in England, und da ist die Rinderseuche ausgebrochen. Als ich mich das zweite Mal verliebte, war ich in China, und da ist die Vogelgrippe ausgebrochen. Und drei Jahre später war ich das erste registrierte Opfer der Schweinegrippe. Sollte ich je wieder Symptome von Verliebtheit zeigen, musst du sofort die Gesundheitspolizei verständigen, versprich mir das."
Gegen das Verlieben kämpft Benjamin Lee Baumgartner einen aussichtslosen Kampf. Diese Seuche bringt ihn um den Verstand. Mit Kopfverdrehen fängt es an. Mit Gehirnerweichung geht es weiter. Und das Schlimmste daran: Der Patient infiziert auch noch seinen Autor. Vorsicht, höchste Ansteckungsgefahr!


Stimmen zum buch
»Er kann's klug und er kann's komisch. Verteidigung der Missionarstellung von Wolf Haas ist ein Wurf.«
»Ein kleines literarisches Kunstwerk. Ein echter Haas eben«
»Es sprüht nur so vor ansteckendem erzählerischem Unfug. Und es beweist, dass der sagenhafte Wolf Haas noch aus einer Schnapsidee eine irre Geschichte schnörkeln kann.«