Autorin/Autor: Richard Wagner

Habsburg

Bibliothek einer verlorenen Welt
€21,99
inkl. MwSt. Bestellung erfolgt versandkostenfrei
ISBN: 978-3-455-85115-1
Sprache: Deutsch Erscheinungsdatum: 11. März 2014 208 Seiten Coverdownload
Produkttyp: Ebook (978-3-455-85115-1)

Wiener Kaffeehäuser, Sigmund Freuds Couch, Schriftsteller wie Franz Kafka, Robert Musil und Joseph Roth; Kaiser, Könige und Vampire - Richard Wagner führt den Leser durch die Seelenlandschaft Mitteleuropas.

Eine fiktive Bibliothek, ein Bibliothekar, der zur Besichtigung einer untergegangenen Welt bittet, die immerhin fünf Jahrhunderte überdauerte und auch heute nichts von ihrer Strahlkraft verloren hat: Wer der Einladung folgt, stößt auf historische und literarische Fundstücke, die ein vielstimmiges Bild der Donaumonarchie zeichnen.


Stimmen zum buch
»Müsste Wagner, 1952 im rumänischen Banat geboren, nicht der geborene Vertreter des Habsburgischen Geschichtsmythos sein? Doch so ist es nicht. Zu deutlich sieht er, wie dieser Mythos zur Geschäftsidee verkommen ist, zu einem "Markenzeichen der Republik Österreich".«
Sz
»Dem Autor gelingen oft großartige, sprachlich präzise Bemerkungen, kleine Aperçus, die es wert sind, sie sich zu merken.  «
DLR
»Eine lohnende Lektüre.«
Badische Zeitung