Autorin/Autor: Jaron Lanier

Wem gehört die Zukunft?


Genre: Sachbücher & Biografien
€14,00
inkl. MwSt. Versandkosten werden beim Checkout berechnet
ISBN:
Format: Hardcover

Preisträger des Friedenpreis des Deutschen Buchhandels 2014.

»Du bist nicht der Kunde der Internetkonzerne. Du bist ihr Produkt.«

Mit Wem gehört die Zukunft? hat der Cyberguru Jaron Lanier 2013 das visionäre Grundlagenwerk zu den Gefahren des Internets insbesondere in Hinblick auf die Verarbeitung sensibler Daten geschrieben. Heute sind wir der »Schönen neuen Welt« der Totalüberwachung und Massenmanipulation schon ein ganzes Stück näher. Es ist höchste Zeit, danach zu fragen, welche Zukunft wir wollen, und wie wir sie erreichen können.

Übersetzt von Dagmar Mallett und Heike Schlatterer.

 

Stimmen zum Buch

»Visionär - Jaron Lanier schreibt pointiert, seine Ideen sind ebenso einladend wie herausfordernd.« The New York Times

»Und trotzdem - will man in Deutschland nur drei Bücher der Internetkritik lesen, wäre Laniers Wem gehört die Zukunft? nicht lediglich eines aus diesem Trio. Es ist das wichtigste.« Süddeutsche Zeitung

»Also was tun? Laniers Antwort darauf lautet: Schluss mit der Umsonst-Mentalität, die nur den Konzernen nutzt. Jeder Nutzer soll für seine Daten auch Geld bekommen. Klingt utopisch? Das war die Idee eines Internets in den 80ern auch - sagt Lanier. Er muss es wissen.« ttt - titel thesen temparamente

»Um die Mythen, Ideologien und Interessen zu durchschauen, die diesem Prozess im Weg stehen, lese man unbedingt dieses Buch.« FAZ