Zurück zur Übersicht
Neu
Schelmenroman
€26,00
inkl. MwSt. Bestellung erfolgt versandkostenfrei
Kaufen bei
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: 04.01.2024
ISBN: 978-3-455-01664-2
Cover Download
Kurzbeschreibung
Kurz vor der WM 1994 kettet Martin Schlosser sich im Rahmen einer Titanic-Mahnwache vor der Frankfurter DFB-Zentrale an, um die Nominierung des Fußballstars Bernd Schuster zu erzwingen, was jedoch misslingt. Aber Martin Schlosser bleibt dem Leben gegenüber aufgeschlossen. Er unternimmt Lese- und Lustreisen, experimentiert mit Drogen, schreibt mit dem Kollegen Günther Willen auf Spiekeroog ein Buch über das dritte Tor von Wembley, übersteht einen katastrophalen Umzug von Frankfurt nach Göttingen, löst gemeinsam mit Wiglaf Droste ohne allzu böse Absicht einen Literaturskandal aus. Und zugleich sind es die Jahre, in denen Martin Schlosser sich auf den Abschied von seiner geliebten "Oma Jever" einstellen muss.
Zur Leseprobe
Weitere Details
Bindeart: Pappband mit SU
Umfang: 608 Seiten
Format: 148mm x 216mm
Beteiligte
Autor Gerhard Henschel
Stimmen zum Buch
»Henschel lässt in scheinbar mühelos arrangierten Erinnerungsfragmenten eine Welt auferstehen.«
Katharina Teutsch
Deutschlandfunk »Büchermarkt«
»Ein immens komischer Tatsachenroman über bundesrepublikanische Geschichte.«
Knut Cordsen
Bayern 2 »Diwan«
»Fein beobachtet und mit trockenem Humor präzise notiert.«
David Eisermann
WDR5 Bücher
»Anrührende Episoden, sehr unterhaltsame Betrachtungen.«
Gudrun Rothaug
Hr2 Kultur
»Eine subtile, humorvolle und unterhaltsame Geschichte der Bundesrepublik.«
Michael Pöppl
Tagesspiegel
»Eine Comédia humaine der linken Bohème.«
Paul Jandl
Neue Zürcher Zeitung
Weitere Empfehlungen für Sie