Über uns

Hoffmann und Campe Verlagshaus

 

Aufregende Bücher seit 1781: Der in Hamburg gegründete HOFFMANN UND CAMPE VERLAG mit seinem Imprint ATLANTIK ist eines der ältesten Verlagshäuser im deutschen Sprachraum und zugleich ein international renommierter Publikumsverlag, der heute zur GANSKE VERLAGSGRUPPE gehört. In seiner Frühzeit stand der Verlag für das Junge Deutschland und brachte im Lauf seiner Geschichte mehrere Literaturnobelpreisträgerinnen und -träger hervor. Bis heute steht der Freiheitskämpfer, Aufklärer und Europäer Heinrich Heine als einer der Gründungsautoren von Weltrang für die Werte des Verlags.

Als Verlagshaus mit offenem Tor zur Welt und mit einem Programm am Puls der Zeit veröffentlicht HOFFMANN UND CAMPE große deutsche und internationale Autorinnen und Autoren wie Amanda Gorman, Siegfried Lenz, Irene Dische, Wolf Haas, Jeannette Walls, Bob Dylan, Matthias Politycki, Edna O’Brien, Gerhard Henschel, Claire Messud, Alexander Oetker, William Melvin Kelley und Monika Maron. Das Sachbuchprogramm wird u.a. von Hunter Biden, Naomi Klein, Francis Fukuyama, Fang Fang, Ezra Klein, Diana Kinnert, Jaron Lanier, Ijeoma Oluo, Michel Abdollahi und Helmut Schmidt geprägt. Im 2014 gegründeten Imprint ATLANTIK wiederum erscheinen u.a. Dolly Alderton, Raven Leilani und Nora Ephron – sowie das Gesamtwerk der meistgelesenen Krimiautorin und des erfolgreichsten Kriminalschriftstellers aller Zeiten: Agatha Christie und Georges Simenon.