Zurück zur Übersicht
Das Echo deiner Frage
Dora und Walter Benjamin - Biographie einer Beziehung
€24,00
inkl. MwSt. Bestellung erfolgt versandkostenfrei
Kaufen bei
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: 04.01.2020
ISBN: 978-3-455-00643-8
Cover Download
Kurzbeschreibung
Sie schrieb genauso fundiert über Giftgas wie über die Diskriminierung der Frauen oder Musik im Stummfilm. Und das zu einer Zeit, in der der Holocaust nicht mehr als eine Ahnung war und Männer alle Bereiches des gesellschaftlichen Lebens zu dominieren schienen. Dora Benjamin war einmalig, auch wenn ihr Genie stets von dem ihres Ehemanns Walter Benjamin verdeckt blieb. Trotz ihrer ungewöhnlichen Selbstständigkeit war sie ihm verfallen und verzieh ihm seine zahllosen Affären. Das Echo deiner Frage thematisiert erstmals ausführlich die dramatische Beziehung des Paares zueinander, zweier Menschen, die aufgrund ihrer Unangepasstheit und ihrer jüdischen Abstammung stets heimatlos blieben, damit jedoch höchst unterschiedlich umgingen. Eine spannende Paarbiographie, in deren Mittelpunkt eine Frau steht, deren von Selbstverwirklichung, aufopfernder Liebe, Flucht und Verfolgung geprägtes Leben auch heute noch brandaktuell ist.
Weitere Details
Bindeart: Pappband mit SU
Umfang: 368 Seiten
Format: 146mm x 218mm
Beteiligte
Autor Eva Weissweiler
Lektor Jan-Erik Riemenschneider
Stimmen zum Buch
»Das quellenreiche Buch, das die erfahrene Biografin Eva Weissweiler recherchiert hat, löst sich ohne Aufheben von der Theoriegeschichte um Benjamin und erzählt lieber in Mikro-Milieuporträts, sozialhistorisch präzise, von einem asymmetrischen modernen Paar.«
Elisabeth von Thadden
ZEIT Literatur
»Mit ihrem Buch ›Das Echo deiner Frage‹ macht sie die Person Dora Kellner sichtbar und zeigt, was für eine enorme Bedeutung sie für Walter Benjamin hatte.«
Daniela Remus
Rbb Kultur Zeitpunkte
»Hier kommt Eva Weissweilers schreiberisches Können voll zur Geltung: Man fühlt und leidet mit im Auf und Ab dieser Beziehung.«
Vera Linß
Deutschlandfunk Kultur
»Ihre Biografie wirkt wie Serienstoff: Zuneigung, Affären, das erste Kind, schließlich die Scheidung.«
Sachbuchbestenliste ZDF, Deutschlandfunk Kultur, Die Zeit
»In erzählerischem Ton, aber sehr nah an den Fakten.«
Cornelia Bittmann
WDR3
»Eva Weissweiler brilliert, wenn sie die verschiedenen jüdischen intellektuellen Milieus der 1880er- bis 1930er-Jahre in Deutschland und Österreich schildert.«
Patric Seibel
Mdr Kultur
Weitere Empfehlungen für Sie
Cover Error 404
Error 404
Der Ausfall des Internets und seine Folgen für die Welt
Sprache: Deutsch
Art: Buch
ISBN: 978-3-455-01437-2
Preis: €26,00
Mehr erfahren
Cover Die Nackten fürchten kein Wasser
Die Nackten fürchten kein Wasser
Eine Reise mit afghanischen Flüchtlingen | »Ein tiefer Akt der Liebe.« ― The New York Times
Sprache: Deutsch
Art: Buch
ISBN: 978-3-455-01513-3
Preis: €26,00
Mehr erfahren
Cover Links und frei
Links und frei
Mein Weg 1930 - 1950
Sprache: Deutsch
Art: Buch
ISBN: 978-3-455-01245-3
Preis: €25,00
Mehr erfahren
Cover Das Tor Europas
Das Tor Europas
Die Geschichte der Ukraine
Sprache: Deutsch
Art: Buch
ISBN: 978-3-455-01526-3
Preis: €30,00
Mehr erfahren