Frances Fyfield - © Jerry Bauer

Frances Fyfield

Frances Fyfield, Jahrgang 1948, zählt mit ihren psychologisch ausgefeilten Krimis zu den herausragenden Krimiautorinnen Englands. Die in London lebende Autorin arbeitet neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit als Anwältin. Auf Deutsch sind ihre Romane bei Hoffmann und Campe erschienen, zuletzt: »Ein böser Verdacht« (2002), ausgezeichnet mit dem Radio Bremen Krimipreis, und »Nur wer frei von Sünde ist« (2004). In der Sarah-Fortune-Reihe erschien bisher »Roter Rausch« und »Bruderkuss«.