Autor: Jan-Christoph Hauschild

Georg Büchner

Verschwörung für die Gleichheit
€22,99
inkl. MwSt. Bestellung erfolgt versandkostenfrei
ISBN: 978-3-455-50184-1
Sprache: Deutsch Erscheinungsdatum: 19. Februar 2013 352 Seiten Coverdownload
Produkttyp: Buch (978-3-455-50184-1)

Dieser Titel ist im Buchhandel erhältlich.

"Das Leben ist überhaupt etwas recht Schönes."

Georg Büchner starb im Alter von nur 23 Jahren im Zürcher Exil. Da hatte er ein naturwissenschaftliches Studium abgeschlossen, vier Werke verfasst, die heute zur Weltliteratur zählen, und galt wegen seiner Mitarbeit am "Hessischen Landboten" als "Hochverräter", nach dem die Justizbehörden seiner Heimat steckbrieflich fahndeten. Sein Leben stand im Zeichen eines Traums: eine Gesellschaft, in der alle Menschen in gleicher Weise ihre Glücksansprüche verwirklichen können - dafür kämpfte er mit aller Konsequenz.
Jan-Christoph Hauschild recherchierte in zahlreichen Bibliotheken im In- und Ausland und legt nun über den vielgerühmten und vielgelesenen Autor eine Biographie vor, die sich zwischen spannender Nacherzählung und faktengestützter Rekonstruktion bewegt und die Person Georg Büchner auf besondere Art greifbar macht.


Stimmen zum buch
»Es empfiehlt sich daher, vor oder nach dem Theaterbesuch die großartige Biografie von Jan-Christoph Hauschild zu lesen [...] Geradezu mitreißend geschildert.«
»Hauschild legt eine Biografie vor, die sich zwischen spannender Nacherzählung und faktengestützter Rekonstruktion bewegt und Georg Büchner auf besondere Art greifbar macht.«
»Jan-Christoph Hauschild lässt sich detailliert auf die Biografie ein. Er ist bemüht, zu einem zeitgemäßen Büchner-Bild zu finden.«