Übersetzerin/Übersetzer: Marianne Gareis

Eine Zeit ohne Tod


€16,00
€10,99
inkl. MwSt. Bestellung erfolgt versandkostenfrei
ISBN: 978-3-455-65040-2
Sprache: Deutsch Erscheinungsdatum: 15. Juli 2015 256 Seiten Coverdownload Hochauflösung
ISBN: 978-3-455-81279-4
Sprache: Deutsch Erscheinungsdatum: 15. Juli 2015 256 Seiten Coverdownload Hochauflösung

»Am darauffolgenden Tag starb niemand.« So beginnt der Roman, in dem das Unvorstellbare wahr wird:
Kein Mensch kommt mehr zu Tode- weder gewaltsam noch friedlich. Die Bevölkerung ist verstört, die Politiker sind ratlos. Steuert das Land auf eine Katastrophe zu? In seinem skurillphilosophischen
Roman stellt sich José Saramago den existenziellen Fragen unserer Zeit.


"Am darauffolgenden Tag starb niemand." So beginnt der Roman, in dem das Unvorstellbare wahr wird, denn von diesem Moment an kommt kein einziger Mensch mehr zu Tode -- weder gewaltsam noch friedlich. Die Bevölkerung ist verstört, die Politiker sind ratlos. Steuert das Land auf eine Katastrophe zu?
In seinem bizarr-philosophischen Roman stellt sich José Saramago den existenziellen Fragen unserer Zeit.


Stimmen zum buch
» "Saramago exerziert seine kühne Idee wie eine Etüde mit wechselnder Klangfarbe."«
Frankfurter Allgemeine Zeitung
»"Ein ungeheuer geistreicher Roman."«
The New York Times