Autorin/Autor: Georges Simenon
Übersetzerin/Übersetzer: Claudia Kalscheuer
Nachwort: Christian Seiler

Die Marie vom Hafen


€12,00
inkl. MwSt. Bestellung erfolgt versandkostenfrei
ISBN: 978-3-455-00793-0
Sprache: Deutsch Erscheinungsdatum: 04. Februar 2020 176 Seiten Coverdownload

ZEIT FÜR MICH – ZEIT FÜR SIMENON

»Georges Simenon ist der wichtigste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts.«
Gabriel García Márquez

 

Ein Fischerdorf in der Normandie: Nach dem Tod ihres Vaters beschließt die 17-jährige Marie, anders als ihre Geschwister in Port-en-Bessin zu bleiben und ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Als Serviererin im Café de la Marine verzaubert die spröde Schönheit nicht nur ihren Geliebten Marcel, sondern zieht auch bald den Liebhaber ihrer Schwester in den Bann, doppelt so alt wie Marie. Eifersüchtig beäugt Marcel die beiden. Zunächst zeigt Marie dem Café- und Kinobetreiber die kalte Schulter, doch sie bleibt nicht lange unempfänglich für das Werben des unwahrscheinlichen Verehrers ...

 

Bandnummer: 31


Stimmen zum buch
»Simenon schreibt keine Liebesromanze, sondern den salzwassergetränkten Roman einer bewundernswerten Frau, die ihr Leben meistern und nach ihren eigenen Vorstellungen gestalten will.«
Nürnberger Nachrichten
»Raffiniert.«
Nürnberger Zeitung
»eine der schönsten Liebesgeschichten.«
Journal