Autorin/Autor: Georges Simenon
Übersetzerin/Übersetzer: Dr. Holger Fock, Sabine Müller

November

Roman
€12,00
inkl. MwSt. Bestellung erfolgt versandkostenfrei
ISBN: 978-3-455-01200-2
Sprache: Deutsch Erscheinungsdatum: 01. September 2021 208 Seiten Coverdownload
Produkttyp: Taschenbuch (978-3-455-01200-2)

Vater, Sohn und eine gefährliche Leidenschaft

An einem stürmischen Novemberabend sitzt Familie Le Cloanec in ihrer Villa am Rand von Paris zusammen. Aber gemütlich wird es nicht, denn die Mutter ist unberechenbare Alkoholikerin, der biedere Vater versteckt sich hinter seiner Arbeit und eine angespannte Stille beherrscht die Tage in der Villa. Tochter Laure und Sohn Olivier nutzen jede sich bietende Gelegenheit, der häuslichen Enge zu entfliehen. Mitten in dieser Familie wirkt das neue spanische Dienstmädchen wie eine Urgewalt. Hals über Kopf verliebt sich Olivier in Manuela, doch schon bald ist ihr auch der Vater verfallen. Misstrauisch behalten die zwei Frauen das Geschehen genau im Blick. Dann ist Manuela eines Tages plötzlich verschwunden und Laure hegt einen schrecklichen Verdacht.

 

Ein spannender Roman und das Psychogramm einer französischen Familie.