Zurück zur Übersicht
Neu
Hitler, Stalin, meine Eltern und ich
Eine unwahrscheinliche Überlebensgeschichte | »Großartig, episch, bewegend und wichtig!« — Robert Harris
€28,00
inkl. MwSt. Bestellung erfolgt versandkostenfrei
Kaufen bei
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: 04.01.2024
ISBN: 978-3-455-01666-6
Cover Download
Zur Leseprobe
Kurzbeschreibung
Daniel Finkelsteins bedeutendes Buch ist ein eindringliches Porträt seiner Mutter und seines Vaters und ihrer erschütternden Erfahrungen von Verfolgung, Widerstand und Überleben im Zweiten Weltkrieg.

Daniels Mutter Mirjam wurde in Berlin geboren. Ihr Vater Alfred Wiener war der Erste, der erkannte, was für eine Gefahr von Hitler für die Juden ausging. Ab 1933 katalogisierte er die Nazi-Verbrechen minutiös. Er floh mit der Familie nach Amsterdam und verlegte seine Bibliothek nach London. Aber noch vor der Übersiedlung von Frau und Kindern marschierten die Deutschen in Holland ein und schickten sie nach Bergen-Belsen.

Daniels Vater Ludwik kam in Lwiw als einziges Kind einer wohlhabenden jüdischen Familie zur Welt. Nach der Aufteilung Polens durch Hitler und Stalin 1939 wurde die Familie von den Kommunisten zusammengetrieben und zur Zwangsarbeit in einen sibirischen Gulag geschickt. Ludwik arbeitete in einer Kolchose und überlebte die eisigen Winter in einem winzigen Haus aus Kuhdung.
Weitere Details
Bindeart: Pappband mit SU
Umfang: 528 Seiten
Format: 146mm x 216mm
Beteiligte
Autor Daniel Finkelstein
Übersetzer Barbara Schaden
Lektor Laurenz Bolliger
Stimmen zum Buch
»Eine brillante Tour de Force, ein zutiefst persönlicher Bericht über die Verbrechen des 20. Jahrhunderts, voller Menschlichkeit, Großzügigkeit und Weisheit.«
Philippe Sands
»Ein eleganter, bewegender Bericht über die Geschichte einer Familie und gleichzeitig über die Geschichte des 20. Jahrhunderts. Wer Hitler und Stalin verstehen will, sollte dieses Buch lesen.«
Anne Applebaum
»Dieses wirklich bemerkenswerte Buch macht die Schrecken deutlich, die Adolf Hitler und Josef Stalin an einer Familie verübt haben, und dient als Anklage gegen ihre Verbrechen an Millionen. Sorgfältig recherchiert, wunderschön geschrieben und gelegentlich unerträglich bewegend, ist dies ein starkes moralisches Werk über politischen Extremismus und die Bedeutung des Zeugnisgebens, aber im Zentrum steht immer die Liebe.«
Andrew Roberts
»›Hitler, Stalin, meine Eltern und ich‹ erzählt von starken Menschen in den Todesmühlen ihrer Zeit.«
Arno Orzessek
Deutschlandfunk Kultur
»Schicksalhaft ist die Familiengeschichte des Tory-Politikers und Journalisten Daniel Finkelstein mit den Totalitarismen des 20. Jahrhunderts verstrickt.«
Sachbuch-Bestenliste für Februar 2024 von ZDF, Deutschlandfunk Kultur und DIE ZEIT
»So einfach wie anrührend.«
Hannes Stein
DIE WELT
Weitere Empfehlungen für Sie
Cover Zeige deine Klasse
Zeige deine Klasse
Die Geschichte meiner sozialen Herkunft
Sprache: Deutsch
Art: Taschenbuch
ISBN: 978-3-455-00984-2
Preis: €14,00
Mehr erfahren
Cover Brennpunkt Hongkong
Brennpunkt Hongkong
Warum sich in China die Zukunft der freien Welt entscheidet
Sprache: Deutsch
Art: Taschenbuch
ISBN: 978-3-455-01240-8
Preis: €14,00
Mehr erfahren
Cover What the fact!?
What the fact!?
Warum wir so oft falschliegen
Sprache: Deutsch
Art: Buch
ISBN: 978-3-455-01037-4
Preis: €26,00
Mehr erfahren
Cover Bürgerkriege
Bürgerkriege
Warum immer mehr Staaten am Abgrund stehen
Sprache: Deutsch
Art: Buch
ISBN: 978-3-455-01510-2
Preis: €26,00
Mehr erfahren
Cover Wir müssen über Rassismus sprechen
Wir müssen über Rassismus sprechen
Was es bedeutet, in unserer Gesellschaft weiß zu sein (New York Times-Bestseller - Deutsche Ausgabe von "White Fragility")
Sprache: Deutsch
Art: Taschenbuch
ISBN: 978-3-455-00905-7
Preis: €14,00
Mehr erfahren
Cover How to Change Everything
How to Change Everything
Wie wir alles ändern können und die Zukunft retten (Deutsche Ausgabe)
Sprache: Deutsch
Art: Buch
ISBN: 978-3-455-01251-4
Preis: €18,00
Mehr erfahren