Zurück zur Übersicht
Wessen Erinnerung zählt?
Koloniale Vergangenheit und Rassismus heute
€14,00
inkl. MwSt. Bestellung erfolgt versandkostenfrei
Kaufen bei
Typ: Taschenbuch
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: 05.05.2021
ISBN: 978-3-455-01073-2
Cover Download
Kurzbeschreibung
Der lange Schatten des deutschen Kolonialismus 

Über Deutschlands koloniale Geschichte wird aktuell wieder heftig debattiert. Es geht um Straßennamen aus der Kolonialzeit, Statuen alter Kolonialherren und die Bestände von Museen. Im Mittelpunkt stehen ehemalige Kolonien in Afrika wie  Kamerun oder Namibia.
Doch auch polnischsprachige Gebiete wurden vom Deutschen Reich besetzt, ebenso wie sich der deutsche Imperialismus auf Südosteuropa und das Osmanische Reich richtete. Wessen Erinnerung zählt? erzählt die ganze Geschichte des deutschen Expansionsstrebens.
Nur so können wir heute angemessen über Rassismus, Migration und Erinnerung sprechen.

Mit aktuellem Vorwort für die Taschenbuch-Ausgabe

»Terkessidis zeigt klar wie keiner vor ihm, wie gerade in Deutschland der Rassismus als Grundprinzip des Kolonialismus weiterlebt, viel weniger beachtet und geächtet als in anderen Ländern.« Süddeutsche Zeitung

»Gedankenreich und brillant formuliert.« Kölner Stadt-Anzeiger
Weitere Details
Bindeart: Broschur
Umfang: 224 Seiten
Format: 129mm x 189mm
Beteiligte
Autor Mark Terkessidis
Lektor Birgit Schmitz
Stimmen zum Buch
»Produktiv wie spannend.«
Caroline Fetscher
Der Tagesspiegel
»Ein erhellendes und gut geschriebenes Buch. Ein kluges Buch über Erinnerung und Demokratie.«
Martina Läubli
NZZ Bücher am Sonntag
»Terkessidis zeigt klar wie keiner vor ihm, wie gerade in Deutschland der Rassismus als Grundprinzip des Kolonialismus weiterlebt, viel weniger beachtet und geächtet als in anderen Ländern.«
Jörg Häntzschel
Süddeutsche Zeitung
»Insgesamt sticht Terkessidis im vielstimmigen Chor jener, die derzeit über koloniale Vergangenheit reden und schreiben, durch seinen weiten Blick hervor.«
Andreas Eckert
Frankfurter Allgemeinen Zeitung
»Gedankenreich und brillant formuliert.«
Markus Schwering
Kölner Stadt-Anzeiger
»Meisterhaft.«
Ingo Hasemann
Kleine Zeitung
Weitere Empfehlungen für Sie
Cover Digital Republic
Digital Republic
Warum unsere neue Welt eine neue Ordnung braucht | Nominiert für den Deutschen Wirtschaftsbuchpreis 2023
Sprache: Deutsch
Art: Buch
ISBN: 978-3-455-01332-0
Preis: €27,00
Mehr erfahren
Neu
Cover Material World
Neu
Material World
Wie sechs Rohstoffe die Geschichte der Menschheit prägen | Financial Times Business Book of the Year 2023 Shortlist
Sprache: Deutsch
Art: Buch
ISBN: 978-3-455-01692-5
Preis: €26,00
Mehr erfahren
Cover Unbequem
Unbequem
Eine Aufforderung zum Anecken
Sprache: Deutsch
Art: Buch
ISBN: 978-3-455-01499-0
Preis: €23,00
Mehr erfahren
Cover Die Schock-Strategie
Die Schock-Strategie
Der Aufstieg des Katastrophen-Kapitalismus
Sprache: Deutsch
Art: Taschenbuch
ISBN: 978-3-455-01608-6
Preis: €18,00
Mehr erfahren