Zurück zur Übersicht
Fesche Lola, brave Liesel
Marlene Dietrich und ihre verleugnete Schwester
€10,99
inkl. MwSt. Bestellung erfolgt versandkostenfrei
Kaufen bei
Typ: Ebook - EPUB
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: 05.10.2017
ISBN: 978-3-455-00162-4
Cover Download
Kurzbeschreibung
Zwischen diesen Schwestern lagen Welten: Während Marlene Dietrich im Zweiten Weltkrieg amerikanische Soldaten unterhielt, betrieb ihre Schwester Elisabeth mit ihrem Mann in Bergen-Belsen ein Kino für Wehrmachtsoldaten und SS-Leute. Die eine sagte den Nazis den Kampf an, die andere ordnete sich brav unter. Nach 1945 verlor die weltberühmte Diva in der Öffentlichkeit nie wieder ein Wort über ihre Schwester. Tilgte sie aus ihrer Biographie und schwieg darüber bis an ihr Lebensende. Trotzdem unterstützte sie Elisabeth und hielt heimlich Kontakt zu ihr. Die beiden führten einen umfangreichen Briefwechsel, nannten sich »Liesel« und »Pussycat«.

Heinrich Thies zitiert in seiner fesselnden Doppelbiographie aus diesen noch nie veröffentlichten Briefen und aus vielen anderen Originaldokumenten und fängt die Verbindung der ungleichen Schwestern erzählerisch ein – eine Beziehung im Schatten der Weltgeschichte, ein Familiendrama zwischen Hollywood und Bergen-Belsen.
Weitere Details
Bindeart: Ebook - EPUB (4,3 MB)
Umfang: 288 Seiten
Beteiligte
Autor Heinrich Thies
Lektor Philipp Werner
Stimmen zum Buch
»(...) mitreißend und spannend erzählt.«
Margarete Kreuzer
RBB Stilbruch
»Das gerade erschienen Buch dokumentiert auf über 400 Seiten eindrucksvoll die außergewöhnliche Beziehung zwischen den ungleichen Schwestern.«
Fred Raczkowski
Verdener Aller Zeitung
»Ein Buch, das ein durch die Naziherrschaft verursachtes Familiendrama tief und ausdrucksvoll ausleuchtet.«
Peter Meisenberg
WDR 3
»Thies schildert nicht nur nüchtern Zahlen und Fakten. Er ist ein Erzähler, der den historischen Ereignissen durch seine lebendige Schreibweise Leben einhaucht. (...) Das 20. Jahrhundert wird in diesem Buch unter gesellschaftlichen, sozialen und politischen Aspekten aus deutscher und US-amerikanischer Sicht so gut beleuchtet, wie es eine geschichtswissenschaftliche Abhandlung nicht zu leisten vermag.«
Andreas Babel
Cellesche Zeitung
»Eine ebenso spannende wie unterhaltsame Geschwisterbiografie, die ein sehr lebendiges Bild von Marlene Dietrich entstehen lässt - und auch eines von neuer Komplexität.«
Claudia Schumacher
Die Weltwoche
»Heinrich Thies dokumentiert eindrücklich dieses deutsche Familiendrama zwischen Hollywood und Bergen-Belsen.«
Imogena Doderer
ORF
Weitere Empfehlungen für Sie
Cover Das Tor Europas
Das Tor Europas
Die Geschichte der Ukraine
Sprache: Deutsch
Art: Buch
ISBN: 978-3-455-01526-3
Preis: €30,00
Mehr erfahren
Neu
Cover Achtung, Hormone
Neu
Achtung, Hormone
Alles über die Botenstoffe, die unser Leben lenken | Shortlist Wissenschaftsbuch des Jahres 2024
Sprache: Deutsch
Art: Buch
ISBN: 978-3-455-01644-4
Preis: €26,00
Mehr erfahren
Cover Die Nackten fürchten kein Wasser
Die Nackten fürchten kein Wasser
Eine Reise mit afghanischen Flüchtlingen | »Ein tiefer Akt der Liebe.« ― The New York Times
Sprache: Deutsch
Art: Buch
ISBN: 978-3-455-01513-3
Preis: €26,00
Mehr erfahren
Cover Wir müssen über Rassismus sprechen
Wir müssen über Rassismus sprechen
Was es bedeutet, in unserer Gesellschaft weiß zu sein (New York Times-Bestseller - Deutsche Ausgabe von "White Fragility")
Sprache: Deutsch
Art: Buch
ISBN: 978-3-455-00813-5
Preis: €25,00
Mehr erfahren
Neu
Cover Rückkehr nach Mendocino
Neu
Rückkehr nach Mendocino
Autobiographie | Einer der größten Schlagerinterpreten Deutschlands erzählt aus seinem bewegten Leben
Sprache: Deutsch
Art: Buch
ISBN: 978-3-455-01576-8
Preis: €25,00
Mehr erfahren
Cover Alarmstufe Rot
Alarmstufe Rot
Wie Chinas aggressive Außenpolitik im Pazifik in einen globalen Krieg führt (Das aktuelle Buch zu Taiwan, China und der Krise)
Sprache: Deutsch
Art: Buch
ISBN: 978-3-455-01386-3
Preis: €24,00
Mehr erfahren
Cover Chez Luc
Chez Luc
Mit Commissaire Verlain durch Frankreichs kulinarischen Südwesten. Das Aquitaine-Kochbuch
Sprache: Deutsch
Art: Buch
ISBN: 978-3-455-01435-8
Preis: €38,00
Mehr erfahren